RANITIDIN

WAS IST RANITIDIN?

Ranitidin ist der Markenname des Medikaments Ranitidin, das verwendet wird, Magen und Verdauungsprobleme zu behandeln.

Das Medikament ist für Bedingungen, wie asgastroesophageal Refluxkrankheit (GERD), Geschwüre vorgeschrieben, Zollinger-Ellison-Syndrom, erosiven Ösophagitis, Blutungen im oberen Gastrointestinaltrakt, Sodbrennen und andere Bedingungen, bei denen der Magen zu viel Säure produziert.

Es ist manchmal durch nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) verursacht zu verhindern Stress Geschwüre, Aspiration von Magensäure während der Anästhesie und Magenschäden eingesetzt.

Ranitidin ist in einer Klasse von Medikamenten H2-Blocker genannt, die die Produktion von Säure im Magen blockieren. Es kommt als verschreibungspflichtigen und OTC-the-counter (OTC) Produkt.

Die Food and Drug Administration (FDA) erste Ranitidin im Jahr 1984 genehmigt.

RANITIDIN WARNUNGEN

Ranitidin kann das Risiko der Entwicklung einer Lungenentzündung zu erhöhen. Sie sollten Ihren Arzt anrufen, wenn Sie Schmerzen in der Brust, Atemnot, Fieber oder andere Anzeichen einer Lungenentzündung.

Sodbrennen ist oft mit Symptomen eines Herzinfarktes verwirrt. Sie sollten medizinische Notfallversorgung suchen, wenn Sie Schmerzen in der Brust, Schmerzen an den Arm oder Schulter, ein schweres Gefühl in der Brust, Übelkeit, Schwitzen, oder andere Anzeichen von Herzbeschwerden zu verbreiten.

Vor der Einnahme von Ranitidin, sollten Sie Ihren Arzt, wenn Sie haben oder jemals hatten:

  • Porphyrie (eine Gruppe von Erkrankungen, die Nerven oder Hautprobleme verursachen kann)
  • Phenylketonurie (eine metabolische genetische Störung)
  • Nierenkrankheit
  • Leber erkrankung

Informieren Sie Ihren Arzt und Laborpersonal, die Sie Ranitidin nehmen, bevor sie eine Arbeit im Labor hat, da dieses Arzneimittel die Ergebnisse bestimmter Tests auswirken können.

Es sei denn, durch Ihren Arzt, sollten Sie nicht länger als zwei Wochen dauern, OTC Ranitidin.

Wenn Sie Ranitidin für Magengeschwüre nehmen, könnte es bis acht Wochen vor einem Geschwür heilt in Anspruch nehmen. Sie sollten mit der Medikation halten, wie vom Arzt verordnet und Ihren Arzt, wenn Ihre Symptome nach sechs Wochen nicht verbessern.

RANITIDIN FÜR HUNDE UND KATZEN

Ranitidin kann bei Hunden und Katzen verwendet werden, um zu verhindern und Magen- und Darmgeschwüren sowie Gastritis und saurem Reflux zu behandeln.

Sie sollten, bevor er Ihr Haustier Ranitidin mit Ihrem Tierarzt sprechen.

SCHWANGERSCHAFT UND RANITIDIN

Ranitidin ist ein von der FDA Schwangerschaft Kategorie B Droge, was bedeutet, es ist nicht ein ungeborenes Kind zu schaden erwartet. Sie sollten Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder planen, schwanger zu werden, während der Einnahme dieses Medikaments.

Nicht stillen, während Ranitidin, ohne zuerst mit Ihrem Arzt zu sprechen. Das Medikament kann in die Muttermilch übergehen.

RANITIDIN NEBENWIRKUNGEN

HÄUFIGE NEBENWIRKUNGEN VON RANITIDIN

Sie sollten Ihren Arzt, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen sagen schwerwiegend sind oder nicht weggehen:

  • Verstopfung, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen oder Magenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • Vermindertes sexuelles Verlangen oder Schwierigkeiten mit einem Orgasmus
  • Geschwollene oder zarten Brüste

SCHWERWIEGENDE NEBENWIRKUNGEN VON RANITIDIN

Beenden der Anwendung dieses Arzneimittels und rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine der folgenden schweren Nebenwirkungen auftreten:

  • Aushusten grün oder gelb Schleim
  • Leichte Quetschungen oder Blutungen
  • Ungewöhnliche Schwäche
  • Schneller oder langsamer Herzschlag
  • Sichtprobleme
  • Kopfschmerzen mit einer schweren Blasenbildung, Abschuppung, und roter Hautausschlag
  • Gelbfärbung der Augen oder der Haut
  • Dunkler Urin
  • Tonfarbige Stühle
  • Appetitverlust

RANITIDIN-INTERAKTIONEN

Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtigen, rezeptfreien, illegal, Freizeit, Kräuter-, Ernährungs- oder Diät Medikamente Sie einnehmen, vor allem:

  • Antikoagulantien (Blutverdünner) wie Warfarin (Coumadin)
  • Triazolam (Halcion)

RANITIDIN UND ALKOHOL

Sie sollten trinken Alkohol vermeiden, während Ranitidin nehmen. Es kann das Risiko von Magenschäden erhöhen.

RANITIDIN DOSIERUNG

Ranitidin kommt als Tablette, Sirup, Brausetablette, und Brausegranulat durch den Mund zu nehmen. Es ist in der Regel einmal täglich vor dem Zubettgehen oder zwei- bis viermal täglich.

Dieses Medikament kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Rezept oder Verpackungskennzeichnung sorgfältig.

Sie sollten die Brausetabletten und Granulat in einem Glas Wasser vor dem Trinken zu lösen.

Messen Sie die flüssige Form von Ranitidin mit einem speziellen Dosis-Messlöffel, kein Kochlöffel.Ihr Apotheker kann Ihnen mit einem bieten.

Für GERD und Geschwüre: Die übliche Dosis beträgt 150 Milligramm (mg) zweimal täglich oder 300 mg vor dem Zubettgehen. Die Erhaltungsdosis beträgt in der Regel 150 mg pro Tag.

Für Sodbrennen: Die übliche Dosis beträgt 75 bis 150 mg einmal täglich oder zweimal täglich genommen 30 bis 60 Minuten vor einer Mahlzeit oder ein Getränk, das Sodbrennen verursachen kann.

Für erosiven Ösophagitis: Die übliche Dosis beträgt 150 mg, viermal am Tag.

Für Zollinger-Ellison-Syndrom: Die typische Dosis kann als 6 Gramm so hoch sein (g) pro Tag.

RANITIDIN ÜBERDOSIERUNG

Wenn Sie eine Überdosierung vermuten, kontaktieren Sie ein Gift Leitstelle oder Notaufnahme sofort. Sie können mit einem Gift Leitstelle in Verbindung setzen unter (800) 222-1222.

VERGESSENE DOSIS VON RANITIDIN

Wenn Sie eine Dosis von Ranitidin verpassen, ihn so bald wie Sie sich erinnern.

Allerdings, wenn es fast Zeit für die nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und fahren Sie auf Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nehmen Sie keine zusätzlichen Dosen für eine verpasste ein gut zu machen.

VIDEO RANITIDIN