Die Wechselwirkung zwischen Histamin-H1-Rezeptor und μ- Opioid-Rezeptor im Verhalten in ICR-Mäuse kratzen.

Abstrakt Chlorpheniramin

In dieser Studie untersuchten wir die Wechselwirkung zwischen Histamin – H1 – Rezeptor und μ-Opioid – Rezeptor in Verhalten in ICR Mäusen verkratzen. Sowohl Histamin und Morphin verursacht Kratzer und gleichzeitige Injektion von Histamin und Morphin hatte eine additive Wirkung.Chlorpheniramin und Naloxon Histamin-induzierte Kratzverhalten gehemmt. Diese beiden Medikamente auch Morphin-induzierte Kratzverhalten gehemmt. Gleichzeitige Injektion von Chlorpheniramin und Naloxon verursachte eine signifikante Hemmung der Histamin-induzierten Kratzen imVergleich mit getrennten Injektionen. Die gleichen Ergebnisse wurden auch für Morphin-induzierte Kratzen beobachtet. Diese Ergebnisse zeigen stark eine enge Beziehung zwischen Histamin – H1 – Rezeptor und μ-Opioid – Rezeptor in Kratzverhalten in ICR Mäusen.

Copyright © 2016 Elsevier Alle Rechte vorbehalten.