Bestimmung von zwölf chemischen Drogen in Kräutertee durch Ultra Hochleistungs-Flüssigchromatographie-Tandem-Massenspektrometrie gekoppelt mit modifizierten QuEChERS illegal hinzugefügt

Abstrakt Chlorpheniramin

Eine mit Massenspektrometrieverfahren Chromatographie-tandem Ultrahochleistungsflüssigkeits modifizierten QuEChERS Verfahren für dieProbenvorbereitung wurde für die gleichzeitige Bestimmung von 12 chemischen Drogen (entwickelt Chlorpheniramin , Piroxicam, α-Asaron etc) illegal hinzugefügt in Kräutertees. Die Proben wurden mit Acetonitril, gereinigt mit QuEChERS Verfahren extrahiert und durch 0,22 um mikroporöse Filter filtriert. Die Trennung wurde auf einer XBridge BEH C18 – Säule (100 mm x 2.1 mm, 3.5 um) , Acetonitril / 0,1% (v / v) Ameisensäure wässrige Lösung als mobile Phasen unter Verwendung von einem Gradienten – Elution durchgeführt. Die Analyten wurden durch Tandem – Massenspektrometrie mit positiven Elektrospray – Ionisation (ESI +) in multiple reaction monitoring (MRM) -Modus erfasst und durch externe Standard – Kalibrierungsverfahren quantifiziert. Die Korrelationskoeffizienten der Standardkalibrierungskurven für die Analyte 12 lagen alle über 0.997. Die Nachweisgrenzen lagen im Bereich von 0,1 & mgr; g / L bis 2,1 g / L, und die Quantifizierungsgrenzen lagen im Bereich von 0,4 g / L bis 8,0 g / L. Die durchschnittliche Wiederfindungsraten der 12 Analyten auf drei Ebenen in Blindproben gespickt lag im Bereich von 62,7% bis 95,2% mit den RSD von 1,3% auf 10,8%. Die Proben aus den Märkten gekauft wurden gescreent, und einige der Proben zeigten eine positive für diese Analyten. Die entwickelte Methode ist einfach zu bedienen, empfindlich und mit guter Reinigungswirkung. Es kann auf die schnelle Bestimmung der 12 chemischen Drogen illegal in Kräutertee hinzugefügt angewendet werden.